Gastdirigent 2019

Jean-Pierre Haeck begann seine musikalische Ausbildung am Konservatorium von Verviers. Nach seinen Studien am Kgl. Konservatorium Lüttich erhielt er Abschlüsse in den Bereichen Orchesterdirigat, Schlagzeug, Posaune und Tuba. Er dirigierte mitunter das belgische Nationalorchester, die Kgl. Oper Wallonie-Brüssel, die Philharmonie Nizza, sowie mehrere internationale Opernhäuser (Bordeaux, Monte-Carlo et Avignon) und das Grand Orchestre d’Harmonie des Communautés Européennes. Haeck ist als versierter Symphonie- und Blasorchesterkomponist bekannt.


www.jeanpierrehaeck.com